KÖB DTB

Direkt zum Seiteninhalt
Öffnungszeiten
Donnerstag
16.30 bis 18.30 Uhr
Sonntag
9.30 bis 11.45 Uhr

Herzlich Willkommen in unserer Bücherei


Die KÖB Namen Jesu informiert
Adresse
Franziskushaus
Kreuztaler Straße 39
Dreis-Tiefenbach
( 0151-27180985
Postadresse unter "Bücherei"
Verlängerungen und Vormerkungen können auch in unserer
vorgenommen werden.
Nehmen Sie sich die Zeit und probieren unser Online-Angebot doch einmal aus.
Die Bücherei verändert ihr Gesicht
 
Neues Logo für die katholische Büchereiarbeit

Aus      wird    
                Katholisch Öffentliche Bücherei                             Namen Jesu
                Namen Jesu Dreis-Tiefenbach                         Dreis-Tiefenbach

Die Fachstellen der Bistümer im Arbeitsbereich des Borromäusvereins haben im Dezember 2016 ein neues Logo für die katholische Büchereiarbeit beschlossen. Nach vielen Jahren müssen wir Mitarbeiter, aber auch alle Leser und die Öffentlichkeit sich nun auf ein neues Logo einstellen.
Aus Sicht der Fachstellen war nach dieser langen Zeit die Weiterentwicklung zu einem eindeutigeren und übersichtlicheren Logo erforderlich. Aus einem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb wurde das neue Logo ausgewählt.
Geblieben sind die schon bekannten stilisieren Buch-/Medienrücken. Damit soll ausgedrückt werden, dass nach wie vor ein ausgewähltes Medienangebot ein wesentlicher Punkt der Katholischen Öffentlichen Bücherei ist.
 
Mit dem farbigen Kreis kann ein weiterer wichtiger Aspekt der Arbeit gezeigt werden: die Bücherei als lebendiger Treffpunkt der Gemeinde. Mit dem weiteren Symbol „Entdecke die Welt“ wird auf die Möglichkeiten aufmerksam gemacht, die eine Bücherei bieten kann und das sie offen ist für alle Menschen.
 
Wir als Bücherei-Team im Arbeitsbereich des Borromäusvereins sind aufgefordert worden, dieses neue Logo umzusetzen. Überall, wo wir bisher das alte Logo benutzt haben, sollen wir entsprechende Anpassungen vornehmen. Homepage, Benutzerordnungen, Anmeldungen sind noch relativ schnell geändert. Manche Dinge kosten aber auch Geld (Stempel, Flyer) und so werden wir zunächst die noch vorhandenen Drucksachen aufbrauchen.
Der Aufsteller an der Straße wird im Bereich des Logos überklebt werden. Die Bücherei-Ausweise behalten das alte Logo noch länger, da vor vier Jahren ein Sponsor für die fünf Büchereien im Pastoralverbund die Kosten übernommen hat und noch viele Ausweise vorhanden sind.
Vorhandenes Werbematerial (Luftballons, Lesezeichen usw.) werden ebenfalls erst aufgebraucht, denn alles hat Geld gekostet und es wäre zu schade für die Tonne.
 
So wird nach und nach das alte Logo verschwinden und durch das Neue ersetzt werden.
Mit dem Einsatz des neuen Logos vor Ort durch die Büchereien, in den (Erz)Bistümern durch die Fachstellen und bundesweit durch den Borromäusverein arbeiten alle gemeinsam an der Wiedererkennbarkeit der Marke „Katholische öffentliche Bücherei“ weiter.
 
Das Logo wird zwar verändert, nicht aber unsere Arbeit in der Bücherei! Wir wollen weiterhin aktuelle, gute Medien für Sie anbieten und ein Treffpunkt in der Gemeinde sein!
Wir freuen uns auf Sie!
  
Das Bücherei-Team
 


Es sind wieder Medienkisten zu verschiedenen Themen aus der Fachstelle in Paderborn eingetroffen.
Diese stehen nun im genannten Zeitraum zur Ausleihe für die Leser bereit und reisen dann weiter in die nächste Bücherei.

Folgende Themen können noch ausgeliehen werden:

„Problemzone? – Haushalt nebenbei“
 
Wie kann ich schnell und gründlich putzen? Und mit welchen Mitteln? Wie organisiere ich den Haushalt? … und vieles mehr! –Dann funktioniert der Haushalt mit links!
 
„Verwenden statt Verschwenden“
 
Aus Müll und Abfall kann man noch schöne neue Dinge herstellen – verwenden statt verschwenden und dabei die Umwelt schützen
 
(beide entleihbar bis März 2018)

Besuchen Sie uns doch einmal in der Bücherei, wir freuen uns auf Sie!
 
 
Das Bücherei-Team
Neue mehrsprachige Medien in der Bücherei
Durch zusätzliche Fördermittel konnten wir  einen guten Grundbestand an mehrsprachigen Medien neu anschaffen.
Unser Anliegen ist es, die Menschen, die noch nicht bzw. nicht so gut Deutsch sprechen, beim Erlernen der Sprache zu unterstützen.

Es gibt einige Lernmedien, aber auch Medien, die der Unterhaltung dienen. Vor allem Kinderbücher und Bildkarten stehen zur Ausleihe bereit.

Erzählen Sie das bitte auch weiter!

Wir haben Medien in vielen Sprachen im Bestand: Arabisch, Türkisch, Russisch, Polnisch, Italienisch, Spanisch, Englisch, Französisch, Kurdisch u. a.
Zurück zum Seiteninhalt